Dr. Brigitte Huber, LL.M., Partner

Rechtsanwältin

Dr. Brigitte Huber LL.M. begann ihre anwaltliche Laufbahn in der arbeitsrechtlichen Abteilung der internationalen Sozietät Baker & McKenzie. Danach arbeitete sie mehrere Jahre als Unternehmensberaterin und Anwältin für betriebliche Altersversorgung bei namhaften Beratungshäusern wie Watson Towers und Aon Hewitt, unter anderem als Leiterin der Rechtsabteilung. Dr. Huber schloss sich dann 2008 dem Arbeitsrechtsteam der KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft an und leitete dort die Practice Group Pensions, bis sie 2012 als Partnerin zu maat Rechtsanwälte wechselte. Neben der betrieblichen Altersversorgung befasst sich Frau Dr. Huber heute mit klassischen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts.

Frau Dr. Huber ist eine in der Fachwelt geschätzte Expertin für betriebliche Altersversorgung. Sie ist bei der aba (Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Altersversorgung) aktives Mitglied des Fachausschusses Arbeitsrecht sowie des Arbeitskreises Versorgungsausgleich und Mitautorin eines renommierten Kommentars zum Betriebsrentengesetz.

Frau Dr. Huber ist 1965 geboren. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn.

huber@maat-rechtsanwaelte.de