Portrait Benedikt Graefenstein Final

Benedikt Graefenstein

Rechtsanwalt

Herr Graefenstein nahm seine anwaltliche Tätigkeit bei maat im Juli 2018 als Associate auf. Zuvor war er bei der adidas AG als Unternehmensjurist im Arbeitsrecht tätig.

Aus seiner Tätigkeit als Syndikusanwalt bringt Herr Graefenstein u.a. Erfahrungen in der Verhandlung mit Arbeitnehmervertretungen und mit der unternehmensinternen Umsetzung von Umstrukturierungen und Restrukturierungen ein. Als Rechtsanwalt wird er sich zunächst in allen individual- und kollektivarbeitsrechtlichen Bereichen bewegen und insbesondere in der Dauerberatung von Unternehmen sowie bei Transaktionsprojekten die gesamte Bandbreite kennenlernen. Er strebt jedoch eine weitere Spezialisierung innerhalb dieses Spektrums an und wird bei uns bestimmte Schwerpunktbereiche weiter vertiefen, u.a. Fragen der Entgeltregulierung und Entgelttransparenz sowie das sehr spannende Gebiet der Digitalisierung und Telearbeit (“Arbeitsrecht 4.0”).

Herr Graefenstein berät Unternehmen und Führungskräfte im gesamten Individual- und Kollektivarbeitsrecht. Er hat besondere Kenntnisse im Bereich des Entgelttransparenzgesetzes.